Unser Fortbildungsangebot für Kollegen

Um unseren Anspruch der persönlichen Betreuung auf höchstem fachlichem und technischem Niveau gerecht zu werden, bilden wir uns regelmäßig auf Seminaren, Tagungen und Kongressen weiter. Wir sind der Überzeugung, dass eine stetige Fortbildung ein elementarer Bestandteil moderner Tiermedizin ist.

Dieses Wissen möchten wir aber auch gerne an Sie als unseren Partner weitergeben. Aus diesem Grund halten wir in unserem Zentrum für Kleintiermedizin regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen. Hierbei legen wir großen Wert darauf, dass unsere Vorträge immer einen hohen Praxisbezug aufweisen. Um den persönlichen Dialog gewährleisten zu können, sind unsere Veranstaltungen von der Teilnehmerzahl begrenzt. Wir bitten Sie deshalb frühzeitig um Voranmeldung. Sollte einmal eine Fortbildung schnell ausgebucht sein, bemühen wir uns zeitnah um einen Ersatztermin.

Wir freuen uns sehr, Sie bald persönlich einmal an einem unserer Fortbildungsabende begrüßen zu dürfen.

Uveitis beim Kleintier – aus internistischer und ophthalmologischer Sicht

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir laden Sie sehr herzlich zu unserer nächsten Fortbildungsveranstaltung für Tierärzte am 11.04.2019 ein. Thema: Uveitis Datum: Donnerstag, den 11.04.2019 Beginn: 19:30 Uhr Referenten: Dr. Birte Hohenstein (Fachtierärztin für Innere Medizin) & Dr. Gabriele Rogge (Tierärztin; Zusatzbezeichnung Augenheilkunde bei Kleintieren) ATF Stunden: 2 Stunden Veranstaltungsort: Zentrum für Kleintiermedizin München Im Anschluss

weiterlesen

Perianale Erkrankungen. Wie geht man vor?

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir laden Sie sehr herzlich zu unserer nächsten Fortbildungsveranstaltung für Tierärzte am 19.04.2018 ein. Thema: Perianale Erkrankungen. Wie geht man vor? Datum: Donnerstag, den 19.04.2018 Beginn: 19:30 Uhr Referenten: Katja Görtz (Fachtierärztin für Chirurgie) & Dr. Britta Roth (Dipl. ECVD, Dermatologie) ATF Stunden: 2 Stunden (in Beantragung) Veranstaltungsort: Zentrum für Kleintiermedizin

weiterlesen

Kastration beim Hund: Ja oder Nein? – Betrachtung der Kastration beim Hund aus veterinärmedizinischer Sicht inklusive verhaltensmedizinischer Aspekte.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir laden Sie sehr herzlich zu unserer nächsten Fortbildungsveranstaltung für Tierärzte am 11.05.2017 ein. Thema: Kastration beim Hund: Ja oder Nein? - Betrachtung der Kastration beim Hund aus veterinärmedizinischer Sicht inklusive verhaltensmedizinischer Aspekte. Datum: Donnerstag, den 11.05.2017 Beginn: 19:30 Uhr Referenten: Dr. Daphne Ketter (Tierärztin für Verhaltensmedizin) & Katja Görtz (Fachtierärztin

weiterlesen

Dyspnoe – wenn Hund und Katze keine Luft bekommen. Systematische Aufarbeitung und Notfallmanagement

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir laden Sie sehr herzlich zu unserer nächsten Fortbildungsveranstaltung für Tierärzte am 23.02.2017 ein. Thema: Dyspnoe - wenn Hund und Katze keine Luft bekommen. Systematische Aufarbeitung und Notfallmanagement Datum: Donnerstag, den 23.02.2017 Beginn: 19:30 Uhr Referenten: Dr. Tina Kempf (Diplomate ECVIM - Innere Medizin) & Dr. Meike Mands (Tierärztin für Allgemeinmedizin

weiterlesen

Wundmanagement – Mehr als nur das Offensichtliche

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir laden Sie sehr herzlich zu unserer nächsten Fortbildungsveranstaltung für Tierärzte am 01.12.2016 ein. Thema: Wundmanagement - Mehr als nur das Offensichtliche Datum: Donnerstag, den 01.12.2016 Beginn: 19:30 Uhr Referentin: Katja Görtz (Fachtierärztin für Chirurgie), Alexander Lichau (Firma Braun) ATF Stunden: in Beantragung Ort: ZKM Zentrum für Kleintiermedizin München Im Anschluss

weiterlesen

Update Gesundheitsvorsorge Heimtiere – Neues zu RHD, Impfung und Management bei Harngrieß

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir laden Sie sehr herzlich zu unserer Fortbildungsveranstaltung für Tierärzte am 15.09.2016 ein. Thema: Update Gesundheitsvorsorge Heimtiere - Neues zu RHD, Impfung und Management bei Harngrieß Datum: Donnerstag, den 15.09.2016 Beginn: 19:30 Uhr Referentin: Dr. Karin Teichmann (Zusatzbezeichnung Heimtiere / Kleinsäuger) ATF Stunden: in Beantragung Ort: ZKM Zentrum für Kleintiermedizin München

weiterlesen

Arthrose – was kann ich tun?

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir laden Sie sehr herzlich zu unserer nächsten Fortbildungsveranstaltung für Tierärzte am 30.06.2016 ein. Thema: Arthrose - was kann ich tun? Datum: Donnerstag, den 30.06.2016 Beginn: 19:30 Uhr Referenten: Dr. Tina Kempf (Diplomate ECVIM - Innere Medizin) & Katja Görtz (Fachtierärztin für Chirurgie) ATF Stunden: 2h Ort: ZKM Zentrum für Kleintiermedizin

weiterlesen

Chronische Niereninsuffizienz – aktueller Stand von Diagnostik und Therapie

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir laden Sie sehr herzlich zu unserer nächsten Fortbildungsveranstaltung für Tierärzte am 14.04.2016 ein. Thema: Chronische Niereninsuffizienz - aktueller Stand von Diagnostik und Therapie Datum: Donnerstag, den 14.04.2016 Beginn: 19:30 Uhr Referentin: Dr. Tina Kempf (Diplomate ECVIM - Innere Medizin) ATF Stunden: 2h Ort: Zentrum für Kleintiermedizin München Im Anschluss an

weiterlesen

EKG und Röntgen Thorax in der Kardiologie – Basics

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir laden Sie sehr herzlich zu unserer nächsten Fortbildungsveranstaltung für Tierärzte am 28.01.2016 ein. Thema: EKG und Röntgen Thorax in der Kardiologie – Basics Datum: Donnerstag, den 28.01.2016 Beginn: 19:30 Uhr Referenten: Dr. Katrin Stadler (Fachtierärztin für Innere Medizin, Interessensschwerpunkt Kardiologie), Dr. Elisabeth Maier (Zusatzbezeichnung Kardiologie) ATF Stunden: 2h Ort: ZKM

weiterlesen

Der Geriatrische Patient – Lahmheitsdiagnostik und Behandlungsmöglichkeiten.

Wir laden Sie herzlich ein, zu unserer nächsten Fortbildung für Tierärzte am 26.11.2015 Thema: Der Geriatrische Patient - Lahmheitsdiagnostik und Behandlungsmöglichkeiten Datum: Donnerstag, den 26.11.2015 Beginn: 19:30 Uhr Referenten: Katja Görtz (Fachtierärztin für Chirurgie), Manja Richter (Tierphysiotherapeutin) ATF Stunden: 2h Ort: ZKM Zentrum für Kleintiermedizin München Teilnahmegebühr: 20 € Im Anschluss an die Veranstaltung würden

weiterlesen